Home Pfarr-News Gebrauchtwarensammlung war ein voller Erfolg !
Gebrauchtwarensammlung war ein voller Erfolg ! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Jerko Malinar   

2011.09.03_13.13.58Feuerwehrdepot am Vogelhändlerplatz, 2.9.2011

 Hilfsgüter für Osteuropa -  Drei Lastwagen Gebrauchtwaren für Albanien und für Roma in Bulgarien konnten voll beladen werden. 

 Nachdem im Juni schon die übrig gebliebene Güter eines Flohmarktes für Tiere an Roma-Siedlungen nach Ungarn und Rumänien gingen, konnten jetzt von der Pfarre St.Peter gesammelte Kleider, Möbel, Haushaltsgegenstände, Gartengeräte, Decken, Bettwäsche, Matratzen, Schuhe, andere gut erhaltene Gebrauchsgegenstände sowie Spielzeug für eine Roma-Siedlung in Bulgarien und für Albanien ins Sammellager von ORA International in Ardagger überstellt werden.

 Pfarrer Anton Schuh bedankt sich bei Christine Kaindl, Josefa Maurer, Hermi und Leo Naderer und allen anderen Helfern und Spendern, sowie bei der Feuerwehr für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

 In einem Brief bedankt sich Hermi Naderer aus Ardagger, ehrenamtliche Mitarbeiterin von Ora-International, bei allen Beteiligten:


  Liebe Freunde !

  Dank Eurer tollen Arbeit vorige Woche konnten wir einen kompletten Sattelzug beladen.   Ein Teil Eurer Hilfsgüter geht nach Gabrovo in Bulgarien.   Ein Teil davon bleibt noch im Lager und geht dann mit dem nächsten Transport nach Nordalbanien.   

 Ich habe mit Hr. Hanspeter Hofinger, ORA-Beauftragter für Österreich, telefoniert.   Er ist schon in Bulgarien und wird auch den Transporter dort persönlich übernehmen.   Heute hat er den ehrenamtlichen LKW-Fahrer in Bulgarien auf die Reise nach Österreich geschickt.   

 Ein Teil der Ware kommt in ein Projekt, das sich mit Second-Hand-Shops für Minderbemittelte beschäftigt.   Damit können Arbeitsplätze für die Leute der Region geschaffen werden und mit dem eingenommenen Geld werden Straßenkinder- und Roma-Projekte gefördert.   Das ist eine sehr nachhaltige Form von Unterstützung und wird von ORA International in Zusammenarbeit mit bulgarischen Hilfsorganisationen betrieben. 

 Ein Teil der Ware geht direkt in ein Romalager in Gabrovo zu Menschen, die sich den Einkauf im Projekt-Laden nicht leisten können, denn dort herrschen wirklich die schlimmsten Bedingungen.

 Die Ware für Nordalbanien bleibt noch im Lager, hauptsächlich Sachen, die für den Kindergarten bei den Schwestern in Fushe Arrez und für das Hausbauprojekt der Schwestern im Dorf Bize geeignet sind.

 Heute spuckten wir wieder in die Hände und nach vier Stunden Beladezeit konnten wir den Sattelschlepper mit dem Mittagsglockengeläut der Stiftskirche Ardagger auf die Reise zu den Bedürftigen schicken.

 Ein Dank an alle SpenderInnen und HelferInnen von Ora-Geschäftsführer Hanspeter Hofinger und von mir !

  Liebe Grüße, Hermi


2011.09.02_15.17.092011.09.02_15.21.352011.09.02_15.23.212011.09.02_15.25.422011.09.02_15.26.262011.09.02_15.26.492011.09.02_15.39.052011.09.02_15.40.052011.09.02_15.58.562011.09.02_16.27.572011.09.02_16.34.162011.09.02_16.34.472011.09.02_16.49.372011.09.03_10.24.362011.09.03_10.28.162011.09.03_10.43.212011.09.03_13.13.58

 

Loggen Sie sich bitte ein um ein Kommentar schreiben zu können.

Banner
JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval
 
Letzte Einträge:

Liturgischer Kalender

LiturgischerKalernder


Suche