Home Pfarr-News FußWallfahrt nach Maria Neustift 2014
FußWallfahrt nach Maria Neustift 2014 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

 St.Peter in der Au - Maria Neustift, 05.09.2014

  FußWallFahrt nach Maria Neustift

 Wie jedes Jahr am ersten Sonntag im Oktober beteiligten sich auch heuer bei schönem Herbstwetter wieder zahlreiche Angehörige der Pfarre St.Peterer an der traditionellen Fußwallfahrt nach Maria Neustift.

  Am Start erst 45, stieg die Zahl der Wanderer mit jedem Streckenabschnitt, sodass bei der Messe um 15 Uhr die Wallfahrtskirche voll mit Pilgern war.   Viele davon waren allerdings mit dem Auto nachgekommen, was den Vorteil hatte, dass keiner der müden Wanderer ohne Heimfahrgelegenheit blieb.

 Fotos auf cross-press.net.



  Der kürzlich in sein Amt eingeführte Pfarrer Peter Yeddanapalli zelebrierte seine erste Messe in dem oberösterreichischen Marienwallfahrtsort.   Bei seiner Predigt sprach er über das Rosenkranzgebet:  "Es ist seit 700 Jahren die beliebteste Gebetsform in der katholischen Kirche.   Der Rosenkranz ist eine Zusammenfassung des Glaubensbekenntnisses, eine Kurzfassung des Evangeliums.   Die ersten drei Perlen stehen für Glaube, Hoffnung und Liebe, davon soll unser Leben geprägt sein.   Das Vaterunser lehrte uns Jesus, das 'Gegrüßet seist du, Maria' ist Engelsgruß und Magnifikat zugleich.   Das 'Ehre sei dem Vater' ist ein Lobpreis auf die Allerheiligste Dreifaltigkeit."

  Papst Johannes Paul II. schrieb in einem Brief ein paar Monate vor seinem Tod:  "Der Rosenkranz ist mein Lieblingsgebet!".   Der Oktober wurde von Papst Leo XIII. als Rosenkranzmonat ausgerufen.   "Indem wir die Geheimnisse betrachten, lernen wir die Stationen Jesu und der Kirche kennen.   Wir erfahren Stärkung und Trost.  Hier in Maria Neustift zeugen auch viele Votivtafeln von Gebetserhörungen.", so Pfarrer Peter.

 Anschließend kamen der Pfarrer und die Pilger noch im nahegelegenen Wirtshaus zusammen.

 

Loggen Sie sich bitte ein um ein Kommentar schreiben zu können.

Banner
JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval
 

Liturgischer Kalender

LiturgischerKalernder

Veranstaltungen

Suche