Home Pfarr-News
Pfarr-News
Neues in und rund um die Pfarre.

SternSinger 2014 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2014.01.06_19.56.1706.01.2014, Epiphanie

Guter Erfolg der Sternsinger

Heuer haben die fleißigen Kinder aus dem "Morgenland" wieder einen Rekord gebrochen: 6.555 Euro haben sie für drei Projekte in Entwicklungsländern gesammelt.   Das sind etwa 200 € mehr als im Vorjahr.  

Insgesamt beteiligten sich 51 Kinder und 16 Begleiter bei der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar.

Danke in Namen von Herrn Pfarrer Schuh!

 
Heimgang von Pfarrer i.R. A.Sallinger PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

 Unser lieber Altpfarrer, Monsignore KR

 

   Alois Sallinger

 

ist am 18.  Dezember 2013 im 86. Lebensjahr und im 61. Jahr seines Priestertums zu Gott hinüber gegangen.

 

 Die Totenwache fand am Samstag, 21. Dezember  2013, das  Requiem am  Montag,  23. Dezember 2013, mit anschließendem Geleit zum Friedhof.
            2003-06-29_10.03.19.jpg                       Parte-PfarrerSallinger

 Bericht und mehr Fotos auf cross-press.net.

 
Wir feierten große Jubiläen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: He   

Msgr. Alois Sallinger:

85 Jahre jung

60 Jahre Priester

45 Jahre in St. Peter

Mehr über das Wirken von Monsignore Sallinger finden Sie in der Beilage Nr. 33 (verfasst von Musiker und Geschichtsforscher Mag. Daniel Brandstetter) der Gemeindezeitung von St. Peter, ...

Pfr. Anton Schuh:

65 Jahre jung

40 Jahre Priester

10 Jahre in St. Peter

Im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Pfarrkirche von St. Peter/Au wurden diese schönen Anlässe am Sonntag, 30 Juni 2013 um 9 Uhr gefeiert.

Der Kirchenchor sng und spielte die Jugendmesse von J. Haydn.

Viele Fotos bei Cross-Press.net.

 
FrauenRunde-Messe PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

St. Peter/Au, am 10. März 2013

2013.03.10_20.04.00Aktion Familienfasttag 2013

Die Frauenrunde der Pfarre gestaltete den Kreuzweg und die Abendmesse zum Thema "teilen macht stark".

 (http://www.kfb.at/fft/projekte/2013)

Am Beispiel der philippinischen Insel Mindanao, einer der ärmsten Provinzen des Landes, zeigen sich die vielfältigen Probleme der Auslandsmigration. Vor allem ungelernte ArbeitsmigrantInnen erwartet in bestimmten Ländern zumeist harte Arbeit für Hungerlöhne, wenn sie vielversprechenden - häufig illegalen - Angeboten im Ausland folgen. Oft kehren sie mit leeren Händen in die Heimat zurück und werden dort mit Enttäuschung und Verständnislosigkeit ihrer Angehörigen konfrontiert.

FOTOS:

 
HABEMUS PAPAM ! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Gabi Schachner   

Papst    P A P S T   FRANZISKUS  I.


    -  was sollen wir ihm wünschen?


    Der hl. Ambrosius hat die 4 wichtigsten Tugenden
    KARDINALS-Tugenden genannt:

    Gerechtigkeit, Tapferkeit, Weisheit und Mäßigung.

  

Möge der neue Papst – mit diesen Tugenden ausgestattet – unsere Kirche in eine gesegnete Zukunft führen!

Möge er auch Mitarbeiter finden, die ihm ehrlich und mutig zur Seite stehen!
Ich erbitte für seinen Start viel Kraft von oben.

  Ihr / Euer Pfarrer Anton Schuh

 

Viele Fotos und die ersten Worte des Papstes:

 
PrimizMesse mit PrimizSegen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

 04.11.2012

 Primizmesse und Primizsegen

 2012.11.04_09.36.26_01 Der Neupriester Mag. Franz Ackerl OSB aus Stift Kremsmünster feierte mit Pfarrer Anton Schuh und Monsignore Alois Sallinger eine Nach-Primizmesse und spendete anschließend den Gottesdienstbesuchern seinen Primizsegen.

 P. Franz Ackerl (32) trat nach dem Theologiestudium im Jahre 2006 ins Benediktinerkloster Kremsmünster ein.   Er stammt aus Bad Hall und wurde 2012 von Linzer Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz in der Stiftskirche von Kremsmünster zum Priester geweiht.   Pater Franz ist Religionsprofessor am Stiftsgymnasium und Gastmeister sowie Personalverantwortlicher des Stiftes Kremsmünster.

 Mehr Fotos hier.

 
"Unterwegs mit/zu Gott" PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2012.02.01_21.09.44  01.02.2012

 Ein Firmvorbereitungsabend mit Abt Berthold

 Abt Berthold Heigl ist es seit Jahren ein Anliegen, persönlich eine Einführung in die Geheimnisse des Firm-Sakramentes in der Pfarre St.Peter abzuhalten.

 An diesem Abend erklärte er den 24 Firmlingen sowie deren Eltern und Paten im vollen Pfarrsaal zeitnah und einfühlsam das Wesen der Firmung.   Seine persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse machten den Abend kurzweilig und unvergesslich für alle Teilnehmer.  

 
NeuJahrsMesse im AltersHeim PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2012.01.09_16.39.3909.01.2012

Heilige Messe für das Jahr 2012

Bei der Neujahrsmesse im Pensionistenheim las Pfarrer Anton Schuh die Perikope über das Licht der Welt und meinte, dass man auch in dieser begrenzten Umgebung , in Krankheit und  Alter; sehr wohl Licht für andere sein kann.

"Manchmal leuchten die kleinen Kerzen viel besser als die Großen", auch im Kleinen und Verborgenen kann man leuchten, wenn die Heimbewohner und das Pflegepersonal Liebe, Geduld, Freundlichkeit und Dankbarkeit füreinander empfinden und das durch ein Lächeln oder ein gutes Wort zum Ausdruck bringen.

Anschließend gab es einen feierlichen Neujahrsempfang.

 
SternSinger 2012 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2012.01.06_11.01.5006.01.2012, Epiphanie

Sternsinger-Messe

Zum Hochamt am Tag der Erscheinung des Herrn kamen die bunten Weisen aus dem Morgenland und präsentierten das stolze Ergebnis ihres Sternsingens: 6.356 Euro haben sie für Bedürftige in Entwicklungsländern gesammelt.   Das sind etwa 400 € mehr als im Vorjahr.   Erfahrungsgemäß wird einiges noch dazu kommen, meinte Herr Pfarrer.   Dafür liegen noch Spendensäckchen in der Kirche auf.

Insgesamt beteiligten sich in unserer Pfarre 52 Kinder und 16 Begleiter bei der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar .

Pfarrer Anton Schuh bedankt sich ganz herzlich bei den Kindern und deren Begleitern sowie bei den Spendern !

 
Erstes Konzert an der neuen Orgel PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

ReinholdMeyer-Orgel-StPeterPfarrkirche, 17.09.2011

 "Vesper Hymn" - imposant und digital

 Beim ersten Konzert an der neuen elektronischen Orgel begeisterte Mag. Reinhold Meyer mit abendlichen Hymnen

 Die zahlreich erschienenen Besucher konnten sich vom hohen Können des Organisten Reinhold Meyer aus Seitenstetten und den guten Klängen des jüngst geweihten Instruments überzeugen.

 Er zog dabei sprichwörtlich alle Register und Klangfarben der Viscount-Orgel von "Vox Coelestis", die besonders beeindruckend in Couperins "Messe á l´usage des Couvents" zu Tage traten.   "Sein Können zeigte er bei deutlich gespielten Läufen und polyphonen Formen, die plastisch hervortraten.", so Peter Dorfmayr aus St.Peter, der im Mozarteumorchester Salzburg spielt.

 
Neue Orgel geweiht ! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

 2011.09.11_09.19.19St.Peter in der Au, 11.09.2011

 Pfarrer Anton Schuh weihte die neue elektronische Orgel ein

 Mit der Aufführung der Kleinen Orgelsolomesse von Joseph Haydn an diesem historisch denkwürdigen Tag hat ein neues Kapitel in der Geschichte der Kirchenmusik von St.Peter/Au angefangen.

Nachdem Pfarrer Schuh die Orgel zu Beginn des Festgottesdienstes geweiht hatte, erfüllte ihr Klang zum ersten Mal den vollbesetzten Kirchenraum.   Bespielt wurde sie von Mag. Reinhold Meyer aus Seitenstetten, begleitet vom Kirchenchor unter der Leitung von Marlies Tanzer.

 
Gebrauchtwarensammlung war ein voller Erfolg ! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Jerko Malinar   

2011.09.03_13.13.58Feuerwehrdepot am Vogelhändlerplatz, 2.9.2011

 Hilfsgüter für Osteuropa -  Drei Lastwagen Gebrauchtwaren für Albanien und für Roma in Bulgarien konnten voll beladen werden. 

 Nachdem im Juni schon die übrig gebliebene Güter eines Flohmarktes für Tiere an Roma-Siedlungen nach Ungarn und Rumänien gingen, konnten jetzt von der Pfarre St.Peter gesammelte Kleider, Möbel, Haushaltsgegenstände, Gartengeräte, Decken, Bettwäsche, Matratzen, Schuhe, andere gut erhaltene Gebrauchsgegenstände sowie Spielzeug für eine Roma-Siedlung in Bulgarien und für Albanien ins Sammellager von ORA International in Ardagger überstellt werden.

 
Alte Orgel - Neue Orgel PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Jerko Malinar   

 Aug.-Sept. 2011

 In St. Peter bricht ein neues musikalisches Zeitalter an

2011.08.19_10.49.34_01 Die 6. Orgel in der Geschichte der Pfarrkirche aus dem Jahre 1927 litt kontinuierlich an Verlust ihrer Tonqualität.   Durch zahlreiche Renovierungs- und Wartungsarbeiten konnte sie aber immer wieder halbwegs spielbar gemacht werden.

 Die dringend fällige Generalsanierung hätte 150.000 € gekostet, eine neue Orgel eine halbe Million.   Da sich die Pfarre solche Summen nicht leisten kann, haben sich Pfarrer, Pfarrkirchen- und Pfarrgemeinderat für die Anschaffung einer elektronischen Orgel um 35.000 € entschieden.

 
KräuterSegen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Jerko Malinar   

2011.08.14_09.13.1114.08.2011

Beim Hochamt am Sonntag segnete Pfarrer Anton Schuh die herlich düftende Kräuer-Buschel, die von Damen der Goldhauben-Gruppe gebunden und nach der Messe ausgeteilt haben.  Danke dafür !   Mehr Fotos...

 
PfarrFest 2011 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2011.06.26_19.41.2826.06.2011

Wir haben gut besuchten Hochamt und anschließenden Pfarrfest heuer gehabt.  Kinder konnten bei sommerlichen Wetter viel spielen können.   Hier einige Erinnerungsfotos, besoders von der wunderschön geschmückter Kirche.  Danke der "Blumenfrauen" dafür !

 
Maiandacht beim Maiß-Martel PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Jerko Malinar   

2011.05.29_14.34.24Die letzte Maiandacht fand beim Maiß-Martel in Dobratal statt. Organisiert wurde sie von Johannes Hörmann und der Agrargemeinschaft. Franz Maiß, der vor 20 Jahre an diese Stelle verünglückte, war Gemeinschaftsmitglied. Das Denkmal wurde auch von der Gemeinschaft damals aufgestellt. Anschließend gab es Agape mit Herb- und Süßmost.   Mehr Fotos:

 
Pfarrreise nach Andalusien PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Gabi Schachner   


Andalus_2011Unsere diesjährige  Pfarrreise vom 27. April bis 4. Mai, an der  diesmal 36 Personen teilnahmen, führte nach Andalusien. Die Freude am Beisammensein und der gute Gemeinschaftsgeist sowie die Pünktlichkeit aller Reiseteilnehmer waren ausschlaggebend, dass wiederum eine sehr schöne Erlebnisreise daraus wurde. Wohin die Pfarrreise im nächsten Jahr hingehen soll, wird noch überlegt.
Aber es sind bereits Vorschläge und Wünsche eingegangen. (Irland, Nilkreuzfahrt, ...)

 
FirmVorbereitung 2011 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Martina Begicevic   

2011.05.15_09.01.46Von Jänner bis Mai haben wir in unsere Pfarre 33 Firmlinge auf dem Weg zu Firmung begleitet. Es gab neben der fünf Firmvorbereitungstunden weitere unterschiedliche Aktivitäten wie Patennachmittag, Besuch bei der Lebenshilfe, Fackelumzug bei der Osternachtsfeier, ...

Mit Gott sind sie in Verbindung auf sehr moderne weise, sie kommunizieren mit Ihm per Email.  lächeln

 
Dreitägige Anbetung PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Josefa Maurer   
2011.05.03_19.42.46

In unsrer Pfarrkirche fand von 1.-3. Mai, jeweils von 8:00 bis 20:00 eine Gebetswache für einen gerechteren Welt, und vor allem für eine gerechtere Geldordnung, statt.

Danke unseren Herrn Pfarrern Anton Schuh und Alois Sallinger und allen anderen Personen, welche diese Idee unterstützt haben.

Danke allen, die zeitweise mit uns in der Stille waren und unsere stündlichen Gebetsimpulse mitgestalten.

 
MaiAndacht bei FröschlKapelle PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2011.05.01_14.03.32Die ersten Maiandacht hielten wir schon am ersten Mai mit Altpfarrer Salinger bei der Fröschlkapelle.   Trotz bedrohlich ausschauenden Wetters trauten sich etliche Pfarrangehörige zu kommen und wurden nicht enttäuscht.

Mehr Fotos ...

 
Ostern PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   
Wir feierten Osternachtmesse am Vorabend und Osterhochamt am Ostersonntag.   Hier einige Bilder: 
2011.04.24_09.00.162011.04.24_09.00.322011.04.24_09.01.212011.04.24_09.01.552011.04.24_09.03.22_r2011.04.24_09.04.22
 
PalmSonntag PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2011.04.17_08.02.21Einen richtig frühlingshaften Palmsonntag konnten wir heuer genießen.  Wir  versammelten uns vor dem Kriegerdenkmal und zogen nach der Segnung der Palmbuschen in die Kirche.

Mehr Fotos ...

 
Karfreitag-Liturgie PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   
2011.04.22_14.43.46Einige Bilder der besonnenen Karfreitagsliturgie mit Teilnahme der Bewohnern des Pensionistenheims bei cross-press.net.
 
Hl.Messe der Frauenrunde PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2011.04.03_19.06.26Pfarrkirche, 03.04.2011

"Teilen macht stark"

Die hl. Abendmesse gestaltete die Frauenrunde der Pfarre nach Vorlage des Familienfasttages der Katholischen Frauen Bewegung.

Josefa Maurer, Mitorganisatorin:  "Für ein neues weltweites Miteinander brauchen wir dringend Zeiten für Gebete: in der Stille und in der Liturgie. Unsere ganz persönliche Beziehung zu Gott eröffnet uns Möglichkeiten, das Reich Gottes zu verkünden indem wir hier und jetzt an seinem Aufbau mitwirken!" Mehr Fotos auf cross-press.net.

 
Vortrag: "Wirtschaft im Horizont der Globalisierung" PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: He   

Dr.WagnerPfarrsaal, 23. März 2011

Heuschreckenkapitalismus oder globale Lebensermöglichung? Eine wirtschaftsethische Orientierung.

Referent: Dr. Hermann WAGNER, Lehrer an der HAK Waidhofen

Die Würfel sind gefallen.   Wir leben unwiderruflich in einer global vernetzten Welt mit einer global vernetzten Wirtschaft.  Die gegenwärtige Form der Globalisierung weist aber enorme Widersprüche auf:

Während mehr als eine Milliarde Menschen hungern, werden gleichzeitig schamlose Bonuszahlungen in bestimmten Bereichen der Finanzwelt ausgeschüttet.

 
ErstKommunion-VorstellungsMesse PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2011.02.27_09.52.26Sonntag, 27.02.2011

Die Erskommunionskinder wurden beim Hauptamt vorgestellt.  Sie Lasen die Fürbitten, sangen Lieder und machten einen Kreis um den Altar beim "Vater unser".  Mehr Fotos:

 
Fasten-Suppe PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: He   

Am Sonntag, dem 27. März 2011, fand nach der 9-Uhr-Messe im Pfarrsaal wieder das traditionelle Fastensuppenessen statt.

Wir danken allen Firmen und Geschäften von St. Peter/Au für die liebenswerte Unterstützung der Aktion. Der Erlös von 670,- Euro konnte bereits an Pater Sporschill für seine Straßenkinder weitergeleitet werden.

 
JUNGSCHAR-FASCHING PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Gabi Schachner   

FASCHINGSFEST DER JUNGSCHARKINDER

 

2011.03.04_17.05.55WANN? AM FREITAG, DEN 4. MÄRZ 2011

WO? IM PFARRSAAL ST. PETER/AU

GEKOMMEN SIND: GESCHWISTER,  FREUNDE UND BEKANNTE DER JUNGSCHARKINDER, WIE AUCH MUTTIS UND OMIS (NATÜRLICH AUCH PAPAS UND OPAS)

ZUR STÄRKUNG GAB'S: KRAPFEN UND BRÖTCHEN, FÜR ERWACHSENE SOGAR KAFFEE!

FOTOS:

 
FamilienGottesDienst PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Super Administrator   

2011.02.20_10.19.41Sonntag, 20.02.2011, 10:10

 

Um den Wein des Lebens und um die Hochzeit in Kana ging es beim Familiengottesdienst, am 7. Sonntag im Jahreskreis.   Fotos:


 
Pater Franz Edlinger gestorben PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Jerko Malinar   

P.EdlingerIn der Nacht vom 27. auf den 28. Jänner ist Pater Franz Edlinger gestorben.

Er war im 61. Lebensjahr und schon lange sehr schwer krank.   P.Franz hat unsere Pfarre mit seinem Missionsbus öfters besucht, hl.Messe gehalten, Beichte gehört und viele Freunde gewonnen.   Seine Parte hat er selbst verfasst und gestaltet; so ist sie ein bewegendes Zeugnis, dass er sein Leben wirklich dem Herrn als Opfer dargebracht hat.

 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Banner
JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval
 

Liturgischer Kalender

LiturgischerKalernder

Veranstaltungen

Suche